Kündigungen nehmen zu: ist Pay-TV bald am Ende?

Antworten
Benutzeravatar
Tina
Administratorin
Online
Beiträge: 1037
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 12:26
Mär 2020 17 20:11

Kündigungen nehmen zu: ist Pay-TV bald am Ende?

Beitrag von Tina


Bild
Kündigungen nehmen zu: ist Pay-TV bald am Ende?
Gemäß einer aktuellen Grabyo-Studie kündigen immer mehr Kunden ihr Pay-TV-Abo. Der Trend geht in Europa deutlich zur Nutzung von Streaming-Diensten. Diese erweisen sich als die kostengünstigere und daher attraktivere Alternative. Auch bei Sky werden wohl zahlreiche Abonnenten abspringen.

Grabyo bietet eine browserbasierte Live-Videoproduktionssuite, die in beliebte Social-Media-Plattformen, wie Facebook, YouTube, Instagram, Snapchat, Twitter und Periscope integriert ist. Die Cloud-basierte Technologie wird von großen Sportverbänden und Medienunternehmen verwendet, um Live-Streams und Videoclips in professioneller Qualität für das digitale Publikum zu erstellen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in London und Niederlassungen in Barcelona und New York.

Grabyo-Umfrage zeigt: Streaming-Dienste sind gefragter als Pay-TV
Die britische Videoproduktionsfirma Grabyo führte eine repräsentative Umfrage bei 13.000 Verbrauchern in 11 Ländern (Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, Brasilien, Argentinien, Japan, Thailand und Australien) durch. Demnach verschiebt sich das Verbraucherverhalten in Richtung Online-Plattformen.

Der Bericht 2019 zeigt, dass Online-Streaming die beliebteste Plattform für den Videokonsum ist. Die Studie untersucht, was dies für die Branche bedeutet und welche Auswirkungen es auf die vorherrschenden Geschäftsmodelle hat. Im Ergebnis dessen werden lineare TV-Sender und Kabelanbieter ihre Geschäftsmodelle überdenken müssen, um den Erwartungen der Verbraucher eher zu entsprechen.

Sky verzeichnet rückläufige Abonnentenzahlen
Während Streaming immer beliebter wird, verzeichnen etablierte Pay-TV-Sender, wie Sky, rückläufige Abonnentenzahlen. Dieses Jahr übersteigt die Online-Streaming-Nutzung mit 55 Prozent das erste Mal die des Pay-TV mit 50 Prozent. Demnach denken drei von vier TV-Konsumenten (74 Prozent) darüber nach, in den kommenden fünf Jahren ihr Pay-TV-Abonnement zu kündigen. 26 Prozent geben Kostengründe als die Ursache dafür an. Für sie ist Pay-TV im Vergleich zum Streaming einfach ...
aus coppyrechtlichen gründen geht es hier weiter -> tarnkappe
Huhu,
habt Ihr auch noch Beiträge die hier im Forum rein können,
dann seid doch so lieb und schreibt diese mit hier rein...


lieben gruß tina

Bild

Antworten