3. Training vom Großbritannien GP (Silverstone)

Antworten
Benutzeravatar
Micha
Offline
Beiträge: 308
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:21
Aug 2020 01 13:15

3. Training vom Großbritannien GP (Silverstone)

Beitrag von Micha


Bei deutlich kühleren Bedingungen als noch am Freitag fuhr Valtteri Bottas
Bild
Bestzeit bei der Qualifying-Generalprobe zum Großbritannien GP 2020. Der Mercedes-Pilot umrundete den Silverstone Circuit in 1:25,873 Minuten und ließ damit Teamkollege Lewis Hamilton knapp hinter sich.

Das Ergebnis: Nachdem sich Mercedes am Freitag noch dezent zurückhielt, gasten im 3. Freien Training die schwarzen Silberpfeile endlich an. Am Ende setzte sich Bottas mit gut einer Zehntelsekunde Vorsprung gegen Teamkollege Lewis Hamilton durch. Max Verstappen fehlten als Drittem verhältnismäßig moderate drei Zehntelsekunden auf die Bestzeit.

Lance Stroll, Schnellster des Vortages, beendete seine Qualifying-Simulation auf Rang vier. Neo-Teamkollege, Perez-Ersatz und Überraschungs-Comebacker Nico Hülkenberg platzierte den Racing Point auf Rang neun. Ihm fehlten rund drei Zehntel auf seinen Teamkollegen, der allerdings schon 0,7 Sekunden auf die Bestzeit eingebüßt hatte.

Hinter Stroll schob sich Carlos Sainz im starken McLaren. Charles Leclerc wurde im besten Ferrari Sechster vor Lando Norris im zweiten McLaren. Dahinter landete Daniel Ricciardo im Renault. Hinter Hülkenberg komplettierte Pierre Gasly die Top-10. Nach erneuten Problemen an seiner Pedalerie landete Sebastian Vettel nur auf Rang 14. ...

Q. u. weiteres auf Motorsport

Bild

Antworten