2. Training vom Kanada GP

Antworten
Benutzeravatar
Tina
Administrator
Beiträge: 272
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 12:26

2. Training vom Kanada GP

Beitrag von Tina » Sa 8. Jun 2019, 11:52

Lebenszeichen von Ferrari im 2. Freien Training der Formel 1 in Kanada.
Charles Leclerc
Bild
und Sebastian Vettel erobern am Freitag auf dem Circuit Gilles-Villeneuve die Spitze von Mercedes zurück. Valtteri Bottas erster Verfolger. Weltmeister Lewis Hamilton und Red-Bull-Pilot Max Verstappen nach Fahrfehlern in der Mauer.

Mit knapp anderthalb Zehntelsekunden Rückstand auf Leclerc fuhr Bottas auf dem Soft-Reifen die drittschnellste Zeit, womit Mercedes den Anschluss an das Ferrari-Duo hielt. Auf den Positionen vier und fünf landeten mit Carlos Sainz und Kevin Magnussen zwei kleine Überraschungen. Sainz war mit weniger als vier Zehnteln Rückstand auf die Bestzeit sogar noch in Schlagdistanz zu den Top-Teams. Magnussen musste mit sieben Zehnteln deutlich mehr abreißen lassen.

Hamilton landete mit einer schnellsten Rundenzeit von 1:12.938 Minuten auf dem sechsten Rang. Der Brite hatte allerdings keinen Run auf den Soft-Reifen. Nach etwa einer halben Stunde hatte er ausgangs von Turn 9 die Mauer touchiert, woraufhin das Training für ihn frühzeitig beendet war und seine Medium-Rundenzeit stehen blieb.

Komplettiert wurden die Top-10 von Racing Point und Renault. Sergio Perez büßte als Siebter acht Zehntel auf Leclerc ein. Daniel Ricciardo, Nico Hülkenberg und Lance Stroll blieben als letzte Piloten im Feld auf unter einer Sekunde an der Bestzeit dran. Das Schlusslicht bildete wie gewohnt das Williams-Duo. George Russell und Robert Kubica fehlten rund drei Sekunden auf die schnellste Zeit. ...
Q. u. weiteres auf motorsport

Bild

angaben ohne gewähr !
Huhu,
habt Ihr auch noch Beiträge die hier im Forum rein können,
dann seid doch so lieb und schreibt diese mit hier rein...


lieben gruß tina

Bild

Antworten