Formel -Kalender 2020 veröffentlicht

Antworten
Benutzeravatar
Tina
Administrator
Beiträge: 272
Registriert: Sa 1. Dez 2018, 12:26

Formel -Kalender 2020 veröffentlicht

Beitrag von Tina » Di 3. Sep 2019, 01:11

Die Formel-1-Saison 2020 wird mit 22 Grands Prix die längste der Geschichte. Zandvoort und Hanoi sind neu, Deutschland-GP wird es keinen geben.

Die Formel 1 befindet sich weiterhin auf Expansionskurs. 2020 werden erstmals 22 Rennen in einer Saison ausgetragen. Der Deutschland-Grand-Prix verschwindet wie befürchtet aus dem Kalender, dafür stoßen der Niederlande-GP in Zandvoort und der Vietnam-GP auf der neu geschaffenen Strecke in Hanoi dazu.
Die Saison beginnt traditionell im australischen Melbourne, Datum für den Auftakt ist der 15. März. Australien findet 2020 back to back mit Bahrain statt. Dafür steht der Vietnam GP alleine, der zwei Wochen nach Bahrain und zwei Wochen vor China stattfindet.

Weil Zandvoort in den Kalender kommt, muss Barcelona den Europa-Auftakt abgeben. Am 03.Mai 2020 findet der Niederlande GP statt, eine Woche später gastiert die Formel 1 dann in Spanien.

Aserbaidschan rückt wieder auf den ursprünglich gewünschten Termin Anfang Juni. Dafür findet das Rennen back to back mit Montreal statt. Weil der Deutschland GP in Hockenheim ausfällt, wird aus dem Double-Header vor der Sommerpause ein Einzel-Event in Ungarn.

Am 30. August ist die Formel 1 in Belgien wieder zurück aus der Sommerpause. Während in dieser Saison der Mexiko GP vor Austin stattfindet, drehen die beiden Rennen 2020 wieder ihre Reihenfolge um. Sonst bleibt nach der Sommerpause alles beim Alten. Das große Finale findet am 29. November in Abu Dhabi statt.

Italien GP 2020 noch unter Vorbehalt
Als einziges Rennen taucht der Italien GP noch unter Vorbehalt auf. Der Vertrag zwischen Monza und der Formel 1 wartet noch auf die Unterzeichnung.

Der Motorsportweltrat muss den Kalender final absegnen. Eigentlich erlaubt das Sportliche Reglement der Formel 1 nur 21 Grands Prix. Nur durch die Zustimmung aller Teams ist die Aufstockung möglich. Liberty konnte die Teams offenbar davon überzeugen, dass der zusätzliche GP Einnahmen generiert, statt mehr Geld zu verschlingen. "Für die Teams geht es wohl Null auf Null auf, die Formel 1 verdient Geld", glaubt Haas Teamchef Günther Steiner. ...
Q. u. weiteres auf motorsport

Bild

angaben ohne gewähr !
Huhu,
habt Ihr auch noch Beiträge die hier im Forum rein können,
dann seid doch so lieb und schreibt diese mit hier rein...


lieben gruß tina

Bild

Benutzeravatar
Räuberpapa
Beiträge: 8
Registriert: Mo 12. Aug 2019, 23:05

Re: Formel -Kalender 2020 veröffentlicht

Beitrag von Räuberpapa » Di 3. Sep 2019, 20:03

Code: Alles auswählen

Die Formel 1 befindet sich weiterhin auf Expansionskurs.
Tja, warum denn nur (?)
Nicht etwa wegen der verbliebenen Fans wie ich finde, wohl vielmehr des geliebten Geldes wegen (!)

Für mich persönlich ist die F1 schon lange Geschichte.
Vor etlichen Jahren war´s vielleicht noch interessant, wurde aber von Jahr zu Jahr langweiliger.
Ständige Änderungen des Reglement, Vorschriften von Pirelli welche Reifen im Rennen gefahren werden müssen, Vorschriften wann Kers eingesetzt werden darf und wann nicht …
Demnächst fahren die F1-Piloten wahrscheinlich alle nur noch mit dem Taxi über die Strecke ;--D

Für Motorsport-Interessierte gibt´s ja zum Glück noch mehr, wie z. Bsp.:
https://de.motorsport.com/world-rx/ und
https://www.bus-stockcarschmiede.de/sto ... utschland/ ;--)))


Aber davon mal abgesehen - Für Alle, denen der F1-Zirkus noch nicht "Zirkus" genug ist:
Hockenheim-GP: Es gibt noch Hoffnung
Zuletzt hatte die Traditionsstrecke im Norden Baden-Württembergs ohnehin nur alle zwei Jahre ein F1-Rennen ausgetragen. Für die aktuelle Saison einigten sich die Formel-1-Bosse und die Betreiber spät - zudem griff Titelsponsor Mercedes finanziell unter die Arme.
Ein Hintertürchen ließ der Hockenheim-Chef dann doch noch offen: "Es ist ja noch nichts zu 100 Prozent abgesegnet. Es kann noch kommen. Im letzten Jahr waren wir auch nicht so weit für dieses Jahr und haben erst im September oder Oktober den Vertrag für 2019 gemacht." Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt ...
Kommt wahrscheinlich nur darauf an, was Hockenheim finanziell springen lässt ;--D

Quelle: https://www.rtl.de/cms/formel-1-findet- ... 75895.html

Antworten