1. Training vom Japan GP

Antworten
Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 176
Registriert: Sa 5. Jan 2019, 21:21

1. Training vom Japan GP

Beitrag von Micha » Fr 11. Okt 2019, 13:20

Viel Action beim 1. Freien Training zum Japan GP 2019. Weil kurz vor Beginn der Session bekannt wurde, dass der Formel-1-Samstag in Suzuka komplett abgesagt wird und das Qualifying auf Sonntag verschoben wird, gab es entsprechend viel Fahrbetrieb. Die Teams konnten zusätzliche Reifensätze einsetzen, die eigentlich für das 3. Freie Training reserviert waren.

Das Ergebnis:
In 1:28,731 Minuten setzte Valtteri Bottas
Bild
die Bestzeit. Knapp dahinter landete Mercedes-Teamkollege Lewis Hamilton. Sebastian Vettel hatte auf Rang drei bereits knapp eine Sekunde Rückstand. Alle Zeiten wurden bereits auf den Soft-Reifen gefahren.

Auf Rang vier landete Charles Leclerc. Der Monegasse war rund zwei Zehntelsekunden langsamer als Teamkollege Sebastian Vettel. Für Max Verstappen reichte es vor dem Honda-Heimpublikum nur für Rang fünf. 1,3 Sekunden fehlten dem Red-Bull bereits auf die Bestzeit. Alexander Albon sortierte sich auf Rang sechs ein.

Den Titel Best of the Rest sicherte sich Carlos Sainz im McLaren. Sergio Perez, Lance Stroll (beide Racing Point) und Lando Norris im zweiten McLaren komplettierten die Top-10. Nico Hülkenberg beendete das Training auf Rang 13. ...
Q. u. weiteres auf motorsport

Bild

angaben ohne gewähr !

Antworten